Samstag, 02. Juli / Neue Heilmittel-Richtlinie Nagelkorrekturspange / 2 Punkte

Samstag, 02.Juli, 10:00-11:30

52,00 

“Spange auf Rezept”- Abrechnung konkret

Artikelnummer: 05-1 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Wiederholungs-Termin

Behandlung eingewachsener Nägel durch Podologinnen und Podologen- endlich kommt die “Spange auf Rezept”!

Die Spannung war riesig und sie wurde lange herbeigewünscht: ab 01.07.22 wird die neue Heilmittelrichtlinie zur Behandlung eingewachsener Nägel mit Nagelkorrekturspangen wirksam!

Die Modalitäten stehen fest, die Stadien, Frequenzen und Auswahl der Therapiemethoden sind bereits im Bundesanzeiger veröffentlicht. Vergütung, Behandlungszeit und die konkret abrechnungsfähigen Abläufe bei den unterschiedlichen Techniken sind inzwischen ebenfalls in der Lesefassung verfügbar.

Inhalte des Web-Seminars:

Welche neuen Behandlungspositionen gibt es ab Juli?

Was bedeutet das konkret für Praxisabläufe, Abrechnung, Produktauswahl und Zeitmanagement?

Wie werden Befund, Kontrolle, Wechsel und Abnahme der Spange abgerechnet?

Wie gestaltet sich die Kooperation und Dokumentation mit Zuweisern?

Eure Fragen (“müssen die Abdrücke aufgehoben werden? Wann dürfen mehrteilige Spangen angewendet werden? Wie häufig sollen oder dürfen Kontrollen erfolgen? Welche Richtlinie gilt für Fortbildungen zum UI2?”)