Podologie bei arteriellen, venösen und lymphatischen Gefäßerkrankungen (27.03.)

Montag, 27.02.23 / 18:30-20:00 / 2 FP

56,00 

Beschreibung

Patienten ohne Gefäßveränderungen gibt es in der Podologie (fast) nicht! 
Eine Zehen- oder Schienbeinglatze kennt jeder, aber was sind eigentlich Petchien, Atrophie blanche und Corona phlebectatica? Wie sieht ein Stemmer Zeichen und eine Dermatosklerose aus? 
Arterielle, venöse und lymphatische Zirkulationsstörungen führen zu Folgekomplikationen an Haut und Nägeln, die wir erkennen und mit guter Pflege, Behandlung und Beratung positiv beeinflussen können.
Das Webinar bietet eine Wiederholung und Vertiefung der Entstehungsmechanismen, klinischen Bilder und Behandlungsstrategien bei Angiopathien.
Was beinhaltet das Webinar:
    1. eine fundierte Wiederholung des Verlaufes von Gefäßschäden
    2. die klinischen Begleitsymptome aller drei Schädigungsmuster
    3. Mischbilder erkennen und Behandlungsprioritäten setzen
    4. Warnsignale und Komplikationen frühzeitig erkennen
    5. Diagnostik und interdisziplinäre Behandlung

Es ist geeignet für PodologInnen, die ihre Skills in der klinischen Diagnostik auffrischen, Hintergrundwissen zu Gefäßveränderungen wiederholen und ihre Behandlungsstrategien abgleichen möchten.

Auszubildende bekommen einen knackigen Rundumschlag in der podologischen Behandlung von angiologisch bedingten Fußkomplikationen.